Privacy Policy

 

Scope of Application

BERGER Lichttechnik GmbH & Co. KG is taking the protection of your personal data very serious. This Privacy Policy shall inform you according to the regulations of the data protection laws about the kind of data, extend of data and the reason for collection and processing of personal related data.
Please mind that data transfer in the internet can be subject to security vulnerabilities as a matter of principle.

Site Logging

The operator of the website or the hosting company will automatically collect data of website access’ and saves these as server log files. The following data is protocolled in this way:

• Visited website

• Time at the moment of access

• Transferred data in byte

• Source/link from which the side was accessed

• Type of web browser used

• Type of operating system used

• IP addresses used

The collected data is used solely for statistical analysis and for improvement of the website. The operator of the website reserves the right to check the server log files at a later point, in case a tangible evidence for an unlawful use are present.

Collection of personal data

Personal data is only collected in the technical inevitable scope, e.g. for order processing or processing and answering of your inquiries. Personal data is only collected in case you provide them unsolicited, e.g. when send us an inquiry. We will use your personal data only for processing your inquiry or order, unless you expressively allow us to use it for other purposes.

Handling of personal data

The operator of the website collects and further uses your personal data as far as allowed by law or if you have expressively allowed in the collection and use of your personal data.

As far as allowed by law we will hand over personal data to other companies in our affiliated group:

• Companies in our affiliated group for processing your order and for reporting.
• Financial institutions and providers of payment solutions for accounting and handling of payments.
• Transportation services providers for processing of transports.
• Public authorities in case of tangible evidence (e.g. social insurance agency, fiscal authorities, police, public prosecution, regulating authorities).
• Collection services and lawyers to collect outstanding money and to juridical enforce entitlements. In case personal data is transferred to a collection service (customer and contact data, payment data, data on the outstanding money) we will inform you beforehand on the intended data transfer.

Personal data comprises all information that can be used to identify your person and can be tracked to you – e.g. your name, your email address and your phone number.

Processing of contact data

In the case you approach us (e.g. by email or contact forms) personal data is collected. In case of a contact form the collected data is apparent from the contact form. The data is solely used and saved for answering your inquiry or for getting in touch with you as well as for the technical administration needed to do so. Legal basis for data processing is our legitimate interest in answering your inquiry according to article 6 paragraph 1 lit. f GDPR. In case your approach is targeting for close of a contract additional legal basis is article 6 paragraph 1 lit. b GDPR. Your data will be deleted after final processing, as is usually the case if the circumstances make it clear that the issue is finally solved and no legal period for safekeeping is objective.

For sending email newsletters we are using the service of MailChimp. MailChimp is provided by The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Lean Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

When you are registering for our newsletter, data provided by the registration will be transferred to MailChimp and stored there. After you have registered you will receive an email from MailChimp to confirm the registration (“double opt-in”). MailChimp is offering analysis tools to monitor usage of the newsletter. The analysis is based on groups and are not used by us for individual evaluation. Since the “Safe Harbour” was replaced by “Privacy Shield” on the transfer of data an appropriate contract is signed by BERGER Lichttechnik GmbH & Co. KG and The Rocket Science Group, LLC covering all aspects of EU-rules of action on data protection. All information on MailChimp and their data protection rules can be found here: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Your approval for usage of your email address for the purpose of send newsletters can be revoked at any time. Revocation can be done through a link included in all newsletters or by sending a message to news@bergerlichttechnik.de.

Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. (‘Google’). Google Analytics uses cookies, text files that are stored on your computer and enable the analysis of your use of the website. The information on your use of this website are usually transmitted to Google’s servers in the USA and stored there. Your IP address will be shortened before transmission. On our behalf Google will use such information to analyse your use of the website, to create reports on website activity and to provide other services in connection with internet usage with respect to the use of the website. Google will not combine your IP address with other data stored by Google. You can prevent cookies from being stored by the respective preferences in your browser software; we warn you, however, that it is possible that you cannot use the full functionality of this website. You can also prevent Google from collecting and processing data created by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) by Google by downloading and installing the browser plug-in available at the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Rights of the user: Information, correction and deletion

You as a user can without any costs involved receive information on the personal data stored for you. As long as your wish does not interfere with a legal requirement on the storage of data (e.g. data preservation) you are entitled that untrue information is corrected and that personal data is deleted or interlocked.

Datenschutzerklärung

 

Geltungsbereich

BERGER Lichttechnik GmbH & Co. KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung soll gemäß den Regeln der Datenschutzgesetze über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt automatisch Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website

• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

• Menge der gesendeten Daten in Byte

• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

• Verwendeter Browser

• Verwendetes Betriebssystem

• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden durch uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, so z.B. für die Vertragsabwicklung oder Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen. Personenbezogene Daten werden im Übrigen nur erhoben, wenn Sie uns diese z.B. im Rahmen einer Anfrage freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Soweit gesetzlich zulässig geben wir personenbezogene Daten an Unternehmen in unserem Konzern sowie externe Dienstleister weiter:

• Konzernunternehmen zur Durchführung Ihres Vertrags und für das Berichtswesen.
• Kreditinstitute und Anbieter von Zahlungsdienstleistungen für Abrechnungen sowie Abwicklungen von Zahlungen.
• Transportdienstleister zur Durchführung von Lieferungen.
• Öffentliche Stellen in begründeten Fällen (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Polizei, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden)
• Inkasso-Dienstleister und Rechtsanwälte, um Forderungen einzuziehen und Ansprüche gerichtlich durchzusetzen. Kommt es im Inkassofall zur Übermittlung personenbezogener Daten (Kunden- und Kontaktdaten, Zahlungs-, Verbrauchsstellendaten und Daten zur Forderung) an einen Inkasso-Dienstleister, setzen wir Sie vorher über die beabsichtige Übermittlung in Kenntnis.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wir nutzen zum Versand unseres Newsletters den Newsletterprovider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten zur Nutzung der Newsletter. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. Seit Ablösung der sogenannten “Safe Harbour”-Regelung durch den Privacy Shield über den Austausch von Daten besteht ein entsprechender Vertrag zwischen BERGER Lichttechnik GmbH & Co. KG und The Rocket Science Group, LLC, der jeglichen EU-Richtlinien zum Datenschutz entspricht. Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an news@bergerlichttechnik.de erfolgen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Übermittlung gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen in Bezug auf die Nutzung der Website erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.